Weitere Skripte und mehr findet ihr auf meiner Homepage. Bitte wählt eine Kategorie!


Lex specialis: Ergänzende Vorschriften für Kapitalgesellschaften (§§264ff.) - Der Jahresabschluß

Inhalte des Jahresabschlusses (§264 I)

Funktion des Jahresabschlusses / Finanzlage

o       FBE-Prinzip nach Chmielewicz (LQM=Liquide Mittel)

Finanzrechnung

 

Bilanz

 

Erfolgsrechnung

AB LQM

Einzahlungen

Auszahlungen

EB LQM

è

AV

UV

EK

FK

/

Aufwand

Gewinn

Ertrag

§         Finanzrechnung gibt detaillierte Infos über die liquiden Mittel des UV, während die Erfolgsrechnung eine Information über die EK-Veränderung im Detail gibt

o       Finanzrechnung:

§         Erfolgswirksame Zahlungen (Gehälter, Zinsen,...)

§         Nicht erfolgswirksame Zahlungen (Kreditaufnahme, -tilgung und Rückstellungen)

§         Finanzrechnung sind Bilanz und GuV unter dem Blickwinkel der Zahlungswirksamkeit

o       Cash Flow

§         Direkt = Einzahlungen Auszahlungen (entspricht Finanzrechnung)

§         Indirekt = Jahresüberschuß + Abschreibungen + Zuführungen zu langfristigen Rückstellungen (Pensionen)

§         Zeigt das Innenfinanzierungspotential (für Kredittilgung, Investitionen oder Ausschüttungen)

o       Kapitalflussrechnung

Mittelverwendung

Mittelherkunft

Aktivmehrung / Investition

Passivminderung / Definanzierung (Kredittilgung)

Passivmehrung / Finanzierung

Aktivminderung / Desinvestition (Verkauf von AV)