Weitere Skripte und mehr findet ihr auf meiner Homepage. Bitte wählt eine Kategorie!


Kalkulation von Wertergebnissen

èWertergebnis = Zinsüberschuß = Zinserträge Zinsaufwendungen

èmacht ca. 80% des Einkommens der Bank aus

Gesamtzinsspannenrechnung

Aktiva

Bilanz 2001

Passiva

Forderungen ggü. Kunden
1000 zu 7,5%
1200 zu 7%

Forderungen ggü. Kreditinstituten
1000 zu 6%
1100 zu 5,5%

Eigene Wertpapiere
1000 zu 5,5%
800 zu 5%

Kasse + Bundesbank
100 zu 1,2%
100 zu 1,2%

Beteiligungen
800 zu 4%
800 zu 5%

BGA
100 zu 0%
100 zu 0%

Verbindlichkeiten ggü. Kunden
2800 zu 3%
3000 zu 2,8%

Verbindlichkeiten ggü. Kreditinstituten
300 zu 4%
200 zu 3,5%

Rückstellungen für Pensionen
100 zu 6%
140 zu 6%

Rückstellungen für EWB
400 zu 0%
400 zu 0%

Eigenkapital
200 zu 0%
260 zu 0%

Vorsorge nach §340g HGB
200 zu 0%
200 zu 0%

Summe                                                     4000
4000

Summe                                                   4000
4000

èdie blauen Zahlen geben die Werte einer Zwischenbilanz zum Februar 2002 an

 

 

Zinsabweichungsanalyse

 

Darstellung der konditions- und bestandsbedingten Abweichung

 

 

Beispiel:

 

Summe der bbA

Summe der kbA

Aktiva

0,42%

-0,81%

Passiva

-0,6%

-0,13%

Teilzinsspannen / Poolmethode

 

Beispiel:

 

Vorteile

Nachteile

  • Marge / Teilzinsspanne wird an der konkreten Verzinsung festgemacht
  • Einlagen können an Kreditkonditionen partizipieren und umgekehrt
  • Mit jedem neuen Geschäft ändert sich der Durchschnittszins, d.h. man arbeitet immer mit unaktuellen Werten
  • Teilzinspannen geben nur interne Grenzen für Margen und Konditionen wieder èder Markt gibt jedoch die wahre Grenze vor

 

·        Poolmethode, da alle Aktivzinssätze und alle Passivzinssätze jeweils in einem durchschnittlichen Aktivzins und einem Passivzins gepoolt werden

Schichtbilanzmethode

 

Beispiel:

 

Durchschn. Aktivzins

Durchschn. Passivzins

Kurzfristig (<1 Jahr)

14%

0,5%

Mittelfristig (1-4 Jahre)

12%

3,5%

Langfristig (>4 Jahre)

8%

5%

 

Margenberechnung anhand obiger Schichtenbilanz:

KK-Kredit zu 12,5% èMarge = (12,5-0,5)/2=6%

Zertifikat 3J. zu 5% èMarge = (12-5)/2=3,5%

Realkredit 10J. zu 7% èMarge = (7-5)/2=1% (klassische Kreditmarge)

Merkmale der Teilzinsspannenrechnung

 

Traditionelle Verfahren erfüllen nicht die Anforderungen für entscheidungsorientierte Kalkulation & Vertriebssteuerung.
èEntscheidungsorientiert = DB-Rechnung èVorteilhaftigkeit einer Entscheidung ggü. einer Alternative èdiese Alternative ist in den traditionellen Methoden nicht vorgesehen